Biolandhof


„Fischer zum See“ so lautet unser Hausname, der bereits 1434 urkundlich erwähnt wurde.
Früher wurde auf unserem Hof für´s Kloster St. Mang gefischt, heute freuen wir uns über Angelgäste, die ihr „Petri Heil“ mit unserem eigenen Ruderboot im See versuchen.
Wir bewirtschaften einen Biolandhof mit Mutterkuhhaltung. Unsere Kälber können jederzeit zu ihrer Mama um frische Milch zu trinken. Wir füttern unseren Tieren nur hofeigenes Gras und Heu.
Wir setzen keine Gentechnik, keine chem.,synth., Spritz-und Düngemittel auf unseren Biotopen und Wiesen um und am See ein!

Vom Frühling bis in den Herbst ist unsere Tierfamilie auf unseren am Hof gelegenen Wiesen in Sommerfrische. Rosinchen und Schlappi, unsere beiden Löwenkopfhäschen, freuen sich auch schon auf Ihren Besuch.